Der Kemeri-Hochmoorpfad ist ein äußerst beliebter Spaziergang, der idealerweise außerhalb der Wochenenden oder der Hauptsaison unternommen werden sollte. Die Wanderung entlang der Bohlenwege durch das Hochmoor des Kemeri-Nationalparks ist sowohl gut besucht als auch äußerst reizvoll. Der Ausgangspunkt ist ein gebührenpflichtiger Parkplatz, der 24 Stunden am Tag geöffnet ist und 3 € für 24 Stunden Parken kostet. Dort befinden sich einfache Toiletten, die am Tag unseres Besuchs eher zu meiden waren. Zudem besteht die Möglichkeit, hier ohne zusätzliche Kosten zu übernachten. Der Wanderweg beginnt mit einem kurzen Abschnitt durch einen malerischen Wald und führt dann in die beeindruckende Moorlandschaft. Entlang des Pfades laden immer wieder Bänke zum Verweilen ein.

Für diejenigen, die sich unsicher sind, ob sie die 4,5 km lange Strecke bewältigen können, gibt es die Option, den Aussichtsturm am Ende auszulassen und stattdessen einen deutlich kürzeren Rundweg zu wählen. Interessanterweise ist das Kemeri-Hochmoor für seine vielfältige Vogelwelt bekannt, und der Kemeri-Nationalpark im Allgemeinen ist für seine schwefelhaltigen Heilquellen berühmt. Während der Wanderung können Besucher auch die einzigartige Pflanzenwelt des Hochmoors bewundern, darunter verschiedene Moosarten und seltene Blumen, die das Gebiet zu einem wichtigen botanischen Reservat machen.

Der Streckenverlauf vom Kemeri-Hochmoorpfad

Details
Moorwanderung im Kemeri Nationalpark
?
Export
Details
Aktivität
Wandern
Rundweg
Ja
More Details

Fotos von der Wanderung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Regionen mit ähnlichen Wanderungen