Etwa 2 km hinter Staberdorf, im im südlichen Osten der Insel, gelangt man zu einer bewachten Marieneortungsstelle, deren riesiger Antennenturm weit sichtbar ist. Dort befindet sich ein kleiner Parkplatz, vor dem sich eine sehr schöne und sandige, wenn auch mit großen Steinen durchsetzte Bucht nach Osten hin öffnet, die vor allem bei Tauchern und Anglern beliebt ist. Von hier aus lässt sich der Leuchtturm am Staberhuk in einem halbstündigen Strandspaziergang mit ausgiebiger Hühnergottsuche, erreichen. Der 25 Meter hohe Ziegelturm wurde 1904 in Dienst gestellt und ist somit der jüngste Leuchtturm der Insel. Das Gelände ist eingezäunt und nicht zu besichtigen. Von hier aus gelangt man auf einem asphaltierten Weg, der nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad befahrbar ist, zurück zum Parkplatz, entlang am Staberholz, dem kleinen Laubwäldchen, das neben Katharinenhof, das einzige Gehölz auf der sonst baumarmen Insel ist. 

Karte und GPS Daten von der Staberhuk Wanderung

Details
Zum Leuchtturm Staberhuk
?
Export
Details
Aktivität
Wandern
Rundweg
Ja
More Details

Fotos von der Staberhuk wanderung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Regionen mit ähnlichen Wanderungen