Eine herrliche Wanderung von Lautenthal aus bietet eine Vielzahl von Naturschönheiten und historischen Sehenswürdigkeiten. Der Startpunkt ist der große Parkplatz in Lautenthal, von dem aus wir steil bis zur Maaßner Gaipel aufsteigen können. Alternativ besteht auch die Möglichkeit, direkt neben der Maaßner Gaipel und der ersten Stempelstelle (Nr. 107) zu parken.

Maaßner Gaipel
Die Maaßner Gaipel

Harzerwandernadel Stempelstelle 107 & 113 liegen direkt am Wegesrand

Von dort aus verläuft der Weg moderater weiter. Am Grumbacher Teich, genauer gesagt dem Unteren Grumbacher Teich, erwartet uns bereits die nächste Stempelstelle (Nr. 113). Die idyllische Hütte und die Bänke laden dazu ein, eine Rast einzulegen und die Umgebung zu genießen. Es gibt übrigens insgesamt vier Gewässer zwischen Wildemann und Hahnenklee, die den Namen Grumbacher Teich tragen. Alle gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe des Oberharzer Wasserregals.

Der untere Gumbacher Teich
Der untere Gumbacher Teich

Entlang des Lautenthaler Kunstgrabens geht es weiter

Später belohnt die Wanderung mit einem herrlichen Ausblick über Wildemann, und wir folgen dem Lautenthaler Kunstgraben zurück zur Maaßner Gaipel. An diesem Punkt steigen wir wieder ab zum Auto, ohne den gesamten Verlauf des Lautenthaler Kunstgrabens zurückgelegt zu haben. Dieser allein erstreckt sich über fast 8,4 Kilometer und diente von 1570 bis 1967 der Wasserversorgung der Bergwerke und Hütten in Lautenthal und Hüttschenthal, beginnend am 13-Lachter-Stollen in Wildemann. Nach 1967 wurde der Kunstgraben nicht mehr instandgehalten und führt an manchen Stellen kein Wasser mehr, teilweise ist er zugewachsen.

Die Geschichte von Lautenthal reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück, als die Stadt als Bergbaustadt gegründet wurde. Über die Jahre hinweg wurde hier Bergbau betrieben, insbesondere auf Erze wie Silber, Blei und Kupfer. Es ist daher nicht überraschend, dass das Bergwerksmuseum einen Besuch wert ist, um mehr über die reiche Bergbauhistorie dieser Region zu erfahren.

Details
Von Lautenthal zum Gumbacher Teich
?
Export
Details
Aktivität
Wandern
Rundweg
Ja
More Details

Die Wanderung um Lautenthal werden vom Harzklub Lautenthal gepflegt. Das Funktioniert nur über freiwilllig Helfer und finanzielle Mittel. Wer etwas zurück geben möchte sollte auf der Homepage vom Harzklub Lautenthal vorbeischauen: https://www.harzklub-lautenthal.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Regionen mit ähnlichen Wanderungen